siegfried-fliegler_de_Nbanner

Segeltörn im Revier Balearen vom 5. bis 15. Juni 2013

Zum Hinreisetag hat Werner mir berichtet, dass die COCOMALUCO schon am frühen Nachmittag übernommen wurde. Gelegenheit zum Einkauf im nahen Supermarkt und anschließendem Bunkern konnte also ohne Hektik erledigt werden. Der gemütliche Abend im Restaurant und das anschließende Laufeis, wie die Crew den Nachtisch nennt, konnte also in Form eines Umtrunks an Bord des Bootes abgeschlossen werden.

Die Auszüge aus GOOGLE EARTH zeigen die Segelstrecke für den zweiten und dritten Tag des Törns. Am Ende des 7. Juni wurde eine Ankerbucht am Nordostzipfel von Ibiza ausgesucht. Am 8. Juni ging es dann weiter nach Sant Antoni... einem allgemein bekannten Urlaubsort auf Ibiza. Für den nächsten Tag ist ein Ausflug mit dem Bus nach Ibiza-Stadt geplant.

Tour2
Tour3

Eine Fotoserie zum bisherigen Verlauf des Segeltörns baue ich hier in den Bericht ein. Die Fotos sind von allen Crewmitgliedern ausgewählt und zum Bericht beigetragen worden. Ich habe mir lediglich erlaubt, einige Anpassungen für das Internet und Maskierung der Motive vorzunehmen.

Eine vergrößerte Darstellung erreicht man durch Auswahl und ANKLICKEN des gewünschten Fotos im Kleinformat!

B07

B09

B13

B21

B22

B27

B31

B36

B44

W100

W101

W74

W76

W80

W81

W83

W85

W86

W88

W90

W92

W93

W97

W99

A-Crew

Auf dem Bild rechts präsentiert sich die Segelcrew in voller Schönheit.

Von links nach rechts: Alfred, Dieter, Bernd, Manfred, Skipper-Herbert und nicht zuletzt Werner.

Besonders eindrucksvoll sieht man auf dem Bild unten das Charterboot COCOMALUCO in voller Größe an der Boje liegen.

Dem aufmerksamen Betrachter fällt sofort die Beflaggung auf. “Deutsche unterwegs!”

B36
Seite 1   Seite 2   Seite 3